Ad Tracking in Safari unter iOS 11 verhindern

Reading Time: 0 minute, 42 seconds

Aktuelle Browser machen es Werbetreibenden immer schwerer euch durchs Internet zu tracken. Mozilla geht mit Firefox 57 sogar dazu über, standardmäßig Werbung und Werbetracker zu blocken. Auch Safari in iOS 11 bietet euch die Möglichkeit Werbetracking abzulehnen.

Apple wurde dafür schwer von der Werbeindustrie kritisiert und sagt dazu folgendes:

Ad tracking technology has become so pervasive that it is possible for ad tracking companies to recreate the majority of a person’s web browsing history. This information is collected without permission and is used for ad re-targeting, which is how ads follow people around the internet.

Wenn ihr regelmäßig Safari benutzt, solltet ihr folgende Einstellung vornehmen:

  1. Einstellungen > Safari
  2. Sucht in dem Unterpunkt "Datenschutz & Sicherheit" nach dem Schalter für "Websitetracking ablehnen" und aktiviert diesen
Zum Vergrößern auf das Bild klicken