Bevor ich von macOS auf iOS gewechselt bin, habe ich mir wenig Gedanken zum Drucken aus iOS heraus gemacht. Ich wusste das es AirPrint gibt und auch das es einige Drucker gibt die es unterstützen. Doch mein Drucker gehört nicht zu dieser Sorte. Das ist Schade, da ich ja eigentlich nur noch mit iOS arbeiten möchte.

Wenn ich etwas drucken wollte, war mein Ablauf wie folgt. Das Dokumente welches ich drucken wollte, in iCloud Drive abgelegt, mich per VNC mit meinen Mac mini verbunden, Dokument geöffnet und gedruckt. Nicht die beste Lösung, aber es hat funktioniert.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, warum ich euch das alles erzähle. Und zwar gibt einen guten Grund dafür und dieser heißt: Printopia.

Printopia ist eine Mac App die jeden Drucker AirPrint fähig macht und das kinderleicht. Alles was ihr dafür tun müsst ist euch die App hier herunterzuladen, in euren Programme-Ordern zu ziehen und auszuführen. Schon ist euer Drucker AirPrint- fähig.

Printopia bietet zudem noch einiges mehr. Und zwar könnt ihr direkt in eure Dropbox drucken. Zudem könnt ihr von iOS aus die Papiergröße ändern, ob ihr in Farbe oder schwarz/weiß drucken und wie die Druckqualität sein soll.

Aus meinem Setup ist Printopia schon jetzt nicht mehr wegzudenken, da es für mich das Drucken von iOS aus erst möglich gemacht hat und es super einfach ist.


Falls ihr Printopia auch mal ausprobieren wollte, könnt ihr dies 7 Tage lang kostenlos machen. Danach kostet die Lizenz einmalig 19,99$.