FRITZ!Box: Backup erstellen & wiederherstellen

FRITZ!Box: Backup erstellen & wiederherstellen

Eine neue FRITZ!Box in Betrieb zu nehmen ist immer ein tolles Gefühl. Doch das Einrichten ist immer ein längerer Prozess. Doch nicht bei einer FRITZ!Box. Wie ihr ganz einfach eure Einstellungen sichert und auf ein neues Gerät bringt, zeige ich in diesem Beitrag.


Bei Netzwerktechnik setzte ich schon seit lander Zeit auf AVM. Deren Produktportfolio behinhaltet alles was man für ein stabiles Netzwerk in seinen vier Wänden benötigt.

Doch viele strueben sich davor eine neue FRITZ!Box in betreib zu nehem, da alle Einstellungen neu vorgenommen werden müssen. Was wenige wissen AVM hat in Fritzos eine funktion zum sichern und wiederherstellen aller einstellungen integriert.

Einstellunegn sichern

Um die Einstellungen euere aktuellen FRITZ!Box zu sichern, gebt ihr in euren Browser “fritz.box” ein. Nun solltet ihr ein Login-Fenster zu Gesicht bekommen. Auf diesem loggt ihr euch mit eurem Passwort ein. Sobald ihr zugriff, auf die Einstellungen euere Fritzbox habt, geht ihr zum Menüpunkt “System“. Dort wählt ihr nun den Punkt “Sicherung” aus. Im Tab “Sichern” könnt ihr nun eine Sicherung erstellen. Da die Sicherungsdatei Passwort gesichert wird. Müsst ihr noch ein Passwort vergeben und dann auf “Sichern” klicken. Die Sicherungsdatei sollte nun auf euren Computer heruntergeladen werden.

Einstellungen wiederherstellen

Um die Einstellungen wiederherzustellen, verbinde ich die neue FRITZ!Box immer per Ethernetkabel mit meinem Computer und schalte das Wi-Fi aus. Somit könnt ihr sicher sein, das ihr auch wirklich auf die neue FRITZ!Box zugreift.

Startet auch hier wieder mit der Eingabe von “fritz.box” in eurem Browser. Auch hier müsst ihr euch wieder einloggen. Das Passwort findet ihr auf der Unterseite eurer FRITZ!Box. Wenn ihr eingeloggt seit müsst ihr den Assistenten durch einen Klick auf “Abbrechen” beenden. Danach geht ihr wieder auf “System“, wählt wieder den Menüpunkt “Sicherung” aus und geht diesmal in den Tab “Wiederherstellen“. Wählt jetzt die Datei, die auf eurem Computer liegt, aus und gebt das eben vergeben Passwort ein. Die FRITZ!Box zeigt euch jetzt an welche Einstellungen übernommen werden können. Wählt hier alles aus was ihr benötigt. Mit einem Klick auf “Wiederherstellen” startet ihr den Prozess.

Nachdem die Wiederherstellung abgeschlossen ist, könnt ihr die FRITZ!Box an ihren Platz stellen und starten. Alle Geräte sollten sich wie vorher mit dem Wi-Fi verbinden und alle eure Einstellungen sind wie vorher vorhanden.

Hat dir der Beitrag gefallen?