Nachdem wir nun unser Homebridge-Server zu laufen gebracht haben, installieren wir jetzt unser erstes Plugin. Dafür habe ich mich für ein Plugin entschieden was euch die aktuellen Wetterdaten, von eurem Standort, in der Home-App anzeigt. Das Plugin nennt sich “homebridge-weather-station-extended” und bezieht die Daten von Weather Underground.

Installation

  1. Terminal aufrufen
  2. Plugin mit folgenden Befehl installieren: [cc lang=”text”]npm install -g homebridge-weather-station-extended[/cc]
  3. Nach der Installation benötigt ihr nun einen kostenlosen Entwickler-Schlüssel von Weather Underground. Dafür ruft ihr diese Seite auf und meldet euch für einen kostenlosen Entwickleraccount an.
  4. Im nächsten Abschnitt aktualisieren wir die Konfigurationsdatei

Ändern der Konfigurationsdatei

  1. Im Finder „Gehe zu“ auswählen und dann „Gehe zum Ordner“ aufrufen und dort folgendes eingeben: [cc lang=”text”]~/.homebridge[/cc]
  2. Öffnet jetzt die “config.json” mit einem Editor eurer Wahl auf und fügt folgendes hinzu:
    [cc lang=”text”] “platforms”: [{
    “platform”: “WeatherStation”,
    “name”: “Weather Station”,
    “key”: “XXXXXXXXXXXXXXX”,
    “location”: “78613”
    }
    ]
    [/cc]
  3. Bei “key:” müsst ihr euren Weather Underground API-Schlüssel eintragen
  4. Bei “location:” gebt ihr entweder eure PLZ oder den Namen eures Standorts ein
  5. Speichert jetzt die Datei und startet euer Homebridge-Server (solltet ihr einen Fehler angezeigt bekommen, prüft bitte mit JSONLint ob eure config.json valide ist)
  6. Die Wetter-Station sollte jetzt in eurem Raum angezeigt werden in dem ihr die Homebridge in eurer Home-App hinterlegt habt

So einfach könnt ihr ein Plugin für Homebridge installieren.

← Teil 2: Homebridge installieren

→ Teil 4: Homebridge automatisch starten