homebridge logo

Homebridge auf dem Mac Teil 4: Homebridge automatisch starten

Im letzten Teil meiner Homebridge- Reihe habe ich euch gezeigt wie ihr ein Plugin installiert. In diesem Teil werden wir euren Homebridge- Server automatisch starten sobald ihr euren Mac startet, damit nach einen Neustart oder Stromausfall dies nicht manuell machen müsst.

Anleitung

    1. Als erstes müssen wir in “~/Library/LaunchAgents” eine Datei namens “com.homebridge.server.plist” erstellen
    2. Die jetzt erstellte Datei öffnet ihr mit einem Editor eurer Wahl (ich benutze Sublime Text) und tragt folgendes ein:
      1
      2
      <code>
      <!--?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?-->

      RunAtLoad
      KeepAlive
      Label
      com.homebridge.server
      ProgramArguments

      1
      <code>

      /usr/local/bin/homebridge
      -I

      1
      <code>

      StandardOutPath
      /Users/username/.homebridge/logfile.log
      StandardErrorPath
      /Users/username/.homebridge/logfile.log
      EnvironmentVariables

      1
      <code>

      PATH
      /usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin
      HOME
      /Users/username

      1
      <code>

    3. Bei den Punkten StandardOutPath (Zeile 17), StandardErrorPath (Zeile 19) und HOME (Zeile 25) müsst ihr “username” durch euren Benutzernamen ersetzen. Wenn ihr das erledigt habt müsst ihr die Datei speichern.
    4. Jetzt wechseln wir ins Terminal. Dort führen wir folgende Befehl aus um die Rechte richtig zu setzen:
      1
      sudo chown $(whoami) ~/Library/LaunchAgents
      1
      sudo chown $(whoami) ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist
      1
      sudo chmod 700 ~/Library/LaunchAgents
      1
      sudo chmod 600 ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist
    5. Nun müsst ihr euren Mac neu starten
    6. Nach dem Neustart geht ihr zurück ins Terminal und könnt mit folgendem Befehl prüfen ob der euer Dienst im Hintergrund läuft:
      1
      launchctl load ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist
    7. Ihr solltet nun die Meldung bekommen das euer Dienst bereits geladen ist
    8. Mit folgenden Befehl könnt ihr den Dienst beenden:
      1
      launchctl unload ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist
    9. Wenn ihr beide Befehle kombiniert startet eure Homebridge neu. Das kann nützlich sein wenn ihr zum Beispiel das Plugin “homebridge-config-ui” nutzt:
      1
      launchctl unload ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist &amp;&amp; launchctl load ~/Library/LaunchAgents/com.homebridge.server.plist

So könnt ihr ganz einfach eure Homebridge als Dienst in macOS hinterlegen und automatisch nach einem Neustart oder Stromausfall starten lassen. Zudem habt ihr einen Befehl mit dem ihre euren Dienst neu starten könnt, wenn ihr “homebridge-server” oder “homebridge-config-ui” nutzt.

← Teil 3: Homebridge Plugins installieren

→ Teil 5: (coming soon)

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.