iOS: Überprüfen welche Apps Zugriff auf die Ortungsdienste haben

In den iOS-Einstellung könnt ihr ziemlich genau einstellen welche App auf euren Standort zugreifen darf und wann diese es tun darf. Ich möchte euch eine kurzen Überblick über diese Einstellungen geben.

iOS: Überprüfen welche Apps Zugriff auf die Ortungsdienste haben

Bevor du anfängst die Zugriffe auf deinen Standort zu überprüfen, solltest du wissen das es bei iOS zur Zeit drei verschiedene Rechte gibt mit denen Apps auf deinen Standort zugreifen können:

Nie: Die App darf niemals auf deinen Standort zugreifen.

Beim Verwenden der App: Diese Option erlaubt der App nur auf deinen Standort zuzugreifen wenn du sie aktiv nutzt. Zum Beispiel um deinen Standort an einen Tweet zu hängen.

Immer: Habt ihr diese Option gewählt kann eine App, wann immer sie es für nötig hält auf euren Standort zugreifen, sogar wenn diese nicht offen ist.

Mit dieser Information könnt ihr jetzt unter Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste kontrollieren welche Berechtigung für eure installiert Apps gesetzt sind und gegeben falls anpassen.

Hat dir der Beitrag gefallen?
👍 Gefällt mir!0
👎 Gefällt mir nicht!0