Jukebox - Musik aus der Dropbox abspielen

Reading Time: 1 minute, 36 seconds

Soundcloud & Mixcloud sind zwei Dienste die ich schon seit einigen Jahren nutze um mir DJ mixes anzuhören. Leider bietet keiner der beiden Dienste in Deutschland einen offline Modus an.
Als ich noch Apple Music Abonnent war, konnte ich mir diese DJ mixes noch in die iCloud Music Libary hochladen und dann auf dem iPhone offline verfügbar machen. Als ich gegen Ende letzten Jahres dann zu Spotify wechselte, fiel dieser Service leider weg.
Deshalb überlegt ich kurz einfach iTunes Match zu abonnieren, doch entscheid mich erst einmal dagegen und einen anderen Weg zu gehen. Da die Mixes dich ich gerne offline hören will, auf Dropbox hochgeladen waren probiert ich einfach mal eine dieser Apps aus die eure Dropbox nach Musikdateien durchsucht und sie dann herunterlädt und abspielt. Ich entschied mich für die App Jukebox. Diese ist kostenlos und soll es laut den Entwicklern auch bleiben.
Sobald man Jukebox mit dem Dropbox-Konto verbunden hat, sucht diese nach Musikdateien und bietet die gefundenen Dateien zum Download an. Welche ihr dann Offline verfügbar haben möchtet, könnt ihr ganz einfach auswählen. Leider kann man keinen Ordner festlegen, das heißt die App durchsucht jedes Mal eure komplette Dropbox.
Nachdem Jukebox alle Dateien heruntergeladen hat, stehen diese zur Verfügung. Ihr könnt nun die Lieder in eine Playlist packen und auch die Infos von den Dateien editieren. Jukebox ist zudem sehr einfach gehalten, was mir sehr gefällt.
Um das Ganze noch etwas einfacher zu machen, habe ich den Download und Upload automatisiert. Gelöst habe ich das über meinen Server. Ich kopiere den Link zum Mix. Füge ihn mit myJDownlaoder zu meiner Downloadliste hinzu. Die Datei wird dann auf dem Server heruntergeladen und Hazel kopiert sie dann in die Dropbox. Ist das geschehen, lasse ich Jukebox nochmals meine Dropbox durchsuchen und füge die Lieder, die ich haben möchte hinzu und lade sie auf mein iPhone.