📽 Thor: Ragnarok (2017)

★★★★☆ | Mit Thor: Ragnarok hat Marvel gefühlt ihre Thor-Formel gefunden. Viel Witz mit guter Story macht diesen Film zu einem meiner Top MCU Filme.

📽 Thor (2011)

★★★☆☆ | In Vorbereitung auf den neuen Thor-Film, schaue ich mir die bereits veröffentlichten Filme erneut an. Der erste Thor hat mir gut gefallen. Man merkt das der Film es schwer hat. Er muss eine komplett neue Figur, für nicht Comicleser, einführen und dabei noch etwas Unterhaltung bieten. Einen wirklichen Bösewicht gibt es noch nicht und wie es mit Loki weiter geht weiß man auch noch nicht.

📽 21 (2008)

★★★☆☆ | Ich habe den Film schon einmal gesehen, kurz nachdem er raus kam. Gestern schlug mir Netflix den Film vor und ich dachte mir warum nicht. Gute Unterhaltung wenn man seinen Kopf nicht zu sehr anstrengen möchte.

📺 Obi-Wan Kenobi – Season 1 (2022)

★★★★★ | Eins vorweg, ich bin ein großer Star Wars Fan und finde bis jetzt alles gut was Disney damit gemacht hat. Deshalb finde ich auch die Obi-Wan Serie fantastisch. Besonders die Folgen fünf & sechs haben bei mir Gänsehaut ausgelöst. Ich hoffe das die Geschichte rund um Reva in einer eigenen Serie weitererzählt wird und auch Obi-Wan und Darth Maul haben noch eine Rechnung offen und dies würde eine hervorragende zweite Staffel darstellen.

📽 Hustle (2022)

★★★☆☆ | Meiner Meinung nach einer von Adam Sandler’s besseren Filmen. Ich mag die Story & auch Basketball. Kann man sich anschauen.

📺 Barry – Season 1 (2018)

★★★☆☆ | Ich weiß nicht so recht ob ich die Serie gut oder schlecht finden soll. Es waren ein paar lustige Momente dabei, aber mit Bill Hader aka Barry wurde ich bis zum Ende nicht warm. Mal sehen was Staffel 2 bringt.

📽 Chef (2014)

★★★★☆ | Chef von und mit Jon Favreau ist ein richtiger „Feel-Good-Movie“ wenn man mal einen schlechten Tag hat. Man beendet den Film mit einen guten Gefühl und Hunger.

📽 The Wolf of Wall Street (2013)

★★★★★ | Ich habe The Wolf of Wall Street nicht so gut in Erinnerung gehabt. Dieser Film ist einfach fantastisch. Wenn ihr könnt schaut ihn im O-Ton denn durch die Übersetzung geht viel verloren.