Nextcloud: Cronjob bei all-inkl.com

Nextcloud: Cronjob bei all-inkl.com

Wenn ihr Nextcloud mit der News-App auf eurem all-inkl.com Webspace nutzen wollt, zeige ich euch hier wie das geht.

Nextcloud: Cronjob bei all-inkl.com

Die News-App für Nextcloud benötigt zum aktualisieren der Feeds einen richtigen Cronjob (kein AJAX-Cron oder WebCron). Leider ist dies bei all-inkl.com nicht der Fall. Doch es gibt einen kleinen Workaround wie ihr das ganze doch zum laufen bekommen könnt.

Dafür müsst ihr in eurem Nextcloud-Ordner eine neue PHP-Datei anlegen. In unserem Beispiel nennen wir diese “webcron.php”. In diese schreibt ihr folgendes rein:

<?php
exec("/usr/bin/php73 cron.php  2>&1", $out, $result);
echo "Returncode: " .$result ."<br>";
echo "Ausgabe des Scripts: " ."<br>";
echo "<pre>"; print_r($out);

Ihr müsst nun in euer all-inkl.com KAS gehen und unter Tools –> Cronjobs, einen neuen Cronjob mit der URL zur eben erstellten PHP-Datei anlegen.

Die webcron.php ist nur ein kleines Script, welches die cron.php ausführt. Das ganze wird offiziell von all-inkl.com sogar hier dokumentiert.

Ein kleiner Hinweis am Rande. Bevor ihr Nextcloud aktualisiert, solltet ihr die webcron.php aus dem Verzeichnis kopieren, da ihr sonst die Prüfung für das Update nicht besteht.

Hat dir der Beitrag gefallen?