pyLoad Logo

JDownloader Alternative: pyLoad unter macOS installieren

Schon lange bin ich auf der Suche nach einer guten alternative zum JDownloader. Dieser in Java geschriebene Download-Manager ist langsam und frisst viele Ressourcen auf eurem Mac.Vor kurzem stieß ich dann auf pyLoad. Ein Download-Manager der komplett in Python geschrieben ist und via Webinterface steuerbar ist. Dadurch ist dieser sehr schnell und leicht zu bedienen. Durch das Webinterface könnt ihr das, sogar wenn ihr nicht zu hause seid.

Die Installation mit der hier angegeben Anleitung hat bei mir nicht funktioniert, weshalb ich meinen Weg jetzt hier festhalten möchte.

MacPorts & Python installieren

Bevor in anfangt solltet ihr euch MacPorts installieren. Eine schnelle Anleitung dafür, gibt es hier. Wenn ihr MacPorts erfolgreich installiert habt könnt ihr mit folgendem Befehl Python installieren:

1
sudo port install python27

pyLoad Abhängigkeiten installieren

Damit pyLoad installiert werden kann müssen wir vorher die dazugehörigen Abhängigkeiten installieren. Die machen wir mit:

1
sudo port install py27-curl py27-crypto py27-openssl py27-pil spidermonkey tesseract

Als nächstes benötigen wir pip auf unseren Mac. Dafür führen wir folgenden Befehl aus:

1
sudo easy_install pip

Danach installieren wir noch folgende pip Abhängigkeiten:

1
sudo pip install wheel setuptools pyasn1 ply cryptography distribute pyOpenSSL cffi

Und dann nochmals einige pyLoad Abhängigkeiten:

1
sudo pip install pycurl django jinja jinja2 beaker thrift pycrypto feedparser beautifulsoup tesseract pillow

Installation

  1. Ladet euch hier den aktuellen Stable-Release herunter und entpackt ihn an einen Ort eurer Wahl
  2. In meinem Setup liegt der entpackte Ordner in meinem Home-Ordner und ist als “.pyload” benannt
  3. Jetzt müsst ihr in den euren entpackten Ordner wechseln, dazu gebt ihr folgendes ein:
    1
    cd .pyload
  4. Das Setup startet ihr mit diesem Befehl:
    1
    python pyLoadCore.py
  5. Ihr werdet nun durch das Setup geführt. Sobald ihr es durchlaufen habt, ist das Web-Interface unter eurer festgelegten Adresse erreichbar. Ich empfehle euch das Theme “pyPlex” auszuwählen, da dieses mehr Features bietet und zudem noch Responsiv ist.

Ich hoffe ich konnte euch mit meiner Anleitung weiterhelfen und euch eine gute Alternative zum, in Java geschriebenem JDownloader zeigen.

Falls ihr fragen habt könnt ihr mich gerne auf Twitter anschreiben.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über eine Unterstützung via PayPal sehr freuen.